Asiatische Kultur und Philosophie - ein Exkurs

Ost und West - Die Unterschiede

Ich habe selbst längere Zeit in Asien gelebt und finde die Unterschiede zwischen der westlichen und fernöstlichen Kultur mehr als spannend, zumal wir hier in Europa durchaus einige Ideen übernehmen könnten. So ist das europäische Denken geprägt von den Dichtern und Denkern des alten Griechenlandes und des römischen Reiches. Der Fokus richtet sich auf das Individuum, wohingegen die fernöstliche Philosophie das Wohlergehen der Gemeinschaft über das des Individuums stellt. 

So oder so bin ich ein großer Fan von Konfuzius (孔子), dessen Weisheiten seit über 2500 Jahren ein ehrbares Leben beschreiben und selbst in unserer modernen Welt ihre Gültigkeit in keinster Weise eingebüßt haben. 

asiatische_philosophie-studium_konfuzius

Empfohlene Bücher zur asiatischen Philosophie

The Analects – Konfuzius
Wohl eines der einflussreichsten Bücher in der Menscheitsgeschichte. Das Buch ist ein Kompendium der Lehren von Konfuzius und enthält die bekanntesten und wichtigsten Weisheiten, die bis heute Bestand haben und einen Großteil der heute lebenden Bevölkerung geprägt haben. The Analects* beschreibt wie wir als Menschen im privaten, im familiären, unserem Beruf und Studium leben sollten um ein moralisch guter Mensch zu sein und in Harmonie und Gleichgewicht zu leben.

The Art of War – Sun Tzu „Der klügste Krieger ist der, der niemals kämpfen muss.“ Egal ob damals auf dem Schlachtfeld oder in den Wirren unserer Zeit, The Art of War* zeigt, damals wie heute, wie man seine Konkurrenten hinter sich lassen kann, wodurch es auch in der westlichen Welt eine oft gelesen Lektüre für Manager geworden ist. Ein zeitloser Klassiker, den es günstig auf Amazon zu kaufen gibt – gehört in das Bücherregal eines jeden Studierenden.

Passend zum Thema