Das richtige Mindset gewinnt

Ein starkes Mindset ist ein langer Weg

Du bist für Deinen Erfolg verantwortlich

Die Klausur ist für Dich genau die gleiche wie für alle anderen

Es ist nur so viel Stress, wie Du dir selbst Stress machst

Entwickle Dich täglich ein Stück weiter und bist Du weit gekommen!

Wie Du den Stress beruhigst

Ein philosophischer Exkurs

Meine persönliche Entwicklung der letzten Jahre

In unserer heutigen Leistungsgesellschaft werden wir täglich über Social Media einem unfairen Vergleich unterzogen wodurch wir ständig erinnert werden, dass wir nach Erfolg, Anerkennung und der Verwirklichung unserer Selbst zu streben haben. Julia hat so viele Follower und Likes, Max fährt ein teures Auto, Lisa war ein Jahr in Australien und schreibt außerdem nur Einser. Es ist ganz natürlich, dass da das Ego aufschreit mit einem „Und ich?! Ach wäre ich doch nur so wie die…“.

Genau das ist der Effekt den Soziale Medien und der Leistungsdruck unserer Gesellschaft auf uns heutzutage haben. Kein Wunder, dass der Jungend unserer entwickelten Zivilisation das Gefühl nie gut genug zu sein, ja zu versagen, ein ständiger Begleiter scheint. Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich selbst zu früh zu viel wollte und nicht mein Bestes geben konnte, weil ich mir selbst im Weg stand. Deshalb ist mir dieser Teil meines Blogs sehr wichtig und ich möchte Dir folgendes auf Deine Reise durch das Studium mitgeben: „Ja Du bist genug, Du kannst und musst nicht alles schaffen, Achte auf Dich und genieße Deine Zeit“.

Erwachsen werden heißt nicht nur mehr Lebensjahre zu durchleben, sondern sich persönlich weiterzubilden. Das bedeutet für mich zum einen mich selbst besser kennenzulernen und auf die Reaktionen meines Körpers auf externe Einflüsse, wie etwa Stress, zu reagieren und zum anderen meinen Geist mit dem Jahrtausende alten Wissen der Stoiker und des Konfuzius, die bis heute weder an Relevanz noch an Wahrheit eingebüßt haben, zu formen.

Dazu habe ich versucht das Thema Persönlichkeitsentwicklung für Dich bestmöglich in den Teilbereichen aufzuarbeiten, wie es nach Meiner Meinung am zugänglichsten scheint.

Viel Erfolg bei dieser spannenden Reise

PS: Dieser Blog bietet KEINE Hilfestellung bei psychischen Erkrankungen! Ich habe keine therapeutische Ausbildung / Studium und bitte Dich in einem solchen Fall professionelle Hilfe zu suchen.