Führe Dein Studium zum Erfolg

Erfolgreich studieren bedeutet...

zu erkennen, dass gute Noten wichtig sind, aber auch nicht alles

Neue Freunde finden und eine tolle Zeit im Studium erleben

Als Mensch an seinen neuen Herausforderungen zu wachsen

Seine Stärken und Schwächen weiter kennenzulernen

Erste Berufserfahrungen zu machen und einen Karriereweg finden

Arbeitsweisen, Lernmethoden und Tipps

Was Du neben der Vorlesung noch wissen solltest

Wie ich mein Studium erfolgreich gemeistert habe

Dieser Blog, ja vielleicht sogar der wichtigste Teil davon, dreht sich rund ums Studium und wie man dieses erfolgreich meistert. Dabei geht es nicht nur um einen guten Notendurchschnitt, ich selbst habe auch nur mit 1,7 abgeschnitten, sondern es geht vielmehr darum die Balance zu finden zwischen guten Noten, einem guten Sozialleben und erster Berufserfahrung.

Sozusagen ein magisches Dreieck in dem Du nie alles gleichzeitig optimieren kannst. Wobei Du dir den Wechsel von Vorlesungszeit, Klausurenphase und Semesterferien zu Nutze machen kannst. Beispielsweise habe ich während dem Semester als Tutor gearbeitet. Diese Stelle ist gut mit dem Studium vereinbar und läuft zur Vorbereitung auf die Klausuren aus. Dadurch habe ich mich dann auch voll auf das Lernen fokussieren können und hatte zusätzlich Zeit in den Semesterferien zu reisen oder ein Praktikum zu machen.  

Neben der guten Bezahlung als Tutor darf man eine Sache nicht vergessen: Du bist bei deiner Universität angestellt und das verschafft dir informelle Bonuspunkte bei deiner Bewerbung für Dein Auslandssemester! Das heißt, durch gute Studienleistung finanzierst Du dir dein Studium und erhöhst deine Chancen deinen Lebenslauf mit weiteren Erfahrungen anzureichern.

Speziell für mich hat diese Herangehensweise sehr gut geklappt, da ich persönlich und fachlich sehr stark gewachsen bin. Daher möchte ich dir meine Erfahrung in den folgenden Kapiteln teilen. Bitte beachte, dass jeder Karrierepfad individuell ist und Du für dich deinen Weg finden musst.

Alles Gute